Peters Kölsch Tropfen

In Kölns kleinstes Brauhaus passen gerade einmal 0,33 rein.

Peters Kölsch Flasche

Peters Kölsch hat ein neues Brauhaus aufgemacht. Bei Ihnen zu Haus. Mit einem unverkennbaren „Plöpp“ öffnet es sich immer dann, wenn Sie Lust auf ein Kölsch haben, das wie frisch gezapft schmeckt. Und damit der frische Genuss bis zum letzten Schluck anhält, können Sie das kleinste Brauhaus der Stadt auch jederzeit wieder schließen. 

Peters Kölsch Brauhaus

Peters Kölsch ist eben das einzige Kölsch in der Bügelflasche. Also eröffnen Sie doch ab und zu mal ein Brauhaus zu Haus. Ganz exklusiv mit der Bügelflasche, ganz frisch mit einem Plöpp.


Ein Plöpp kommt selten allein

Peters Kölsch Flasche

Das Plöpp ist der Lockruf des Kölsch-Kenners. Mit dem Schall des aufschnatzenden Bügelverschlusses verbreitet sich die Nachricht, dass Sie gerade zu Haus ein Brauhaus eröffnet haben, in Windeseile. 

Gut, dass Sie noch 19 leckere Peters Kölsch bevorraten. Sie haben echt was auf dem Kasten. 

Und sollte Ihr Brauhaus zu Haus doch einmal zu viele Gäste anlocken, können Sie hier schnell Hilfe holen:

Peters im Handel

Peters Kölsch Flaschen
Als Kölschmarke mit Tradition setzt sich Peters Kölsch
im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für einen
verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.
Die folgenden Seiten erhalten werbliche Informationen zu alkoholischen Getränken.
Daher bitten wir Sie zu bestätigen, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind. Danke.
Bier bewusst genieen